Akku-Säbelsägen

1 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

Akku-Säbelsägen

Obwohl wir in einer immer schnelllebigeren und rastlosen Gesellschaft leben hat ein Trend in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden, das Heimwerken. Jeder Mann, der etwas auf sich hält, hat im Keller einen kleinen Vorrat der wichtigsten Werkzeuge und kann somit diverse Reparaturen auch ohne fremde Hilfe durchführen. Auch der Bau von kleineren Möbelstücken wird immer öfter komplett in Eigenregie durchgeführt - die bessere Qualität und das Gefühl, selber etwas erschaffen zu haben sind hierbei der Grund für die Hobby-Handwerker diese Arbeit auf sich zu nehmen. Ein Werkzeug, das dabei in keinem Heimwerkerkeller fehlen sollte ist eine gute Säbelsäge, z.B. eine Akku-Säbelsäge.

Akku-Werkzeuge sind zwar keine wirklich neue Erfindung, Akku-Säbelsägen sind jedoch erst kurze Zeit erhältlich. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Die Akkus der vergangenen Jahre waren schlicht und ergreifend zu leistungsschwach um ein Hochleistungswerkzeug wie eine Säbelsäge antreiben zu können. Die Hersteller der Akkus haben ihre Hausaufgaben jedoch gemacht und die Akkus immer weiterentwickelt. Das Resultat können wir nun bewundern: Akku-Säbelsägen, die ihren Vorgängern mit Netzteil leistungstechnisch absolut das Wasser reichen können.
Die Spitzengeräte unter den Akku-Säbelsägen schaffen dabei locker 195 massive Fichtenbalken mit den Maßen 100x100mm abzulängen - und das alles mit nur einer Akkuladung. Mit einer Hublänge von bis zu 28mm schaffen es die Kraftpakete dabei eine Schnitttiefe von bis zu 250mm zu erreichen.

Aber nicht nur die Kraft des Akkus ist bei den Akku-Säbelsägen ein ganz wichtiger Punkt, auch die Langlebigkeit des Akkus gilt es zu untersuchen. Aus diesem Grund haben unsere Experten jede von uns angebotene Akku-Säbelsäge genau unter die Lupe genommen und das Gerät auf Herz und Nieren getestet. Das Resultat dieser Untersuchungen ist erstaunlich: Die Lebensdauer der modernen Lithium-Ionen-Akkus ist bis zu 400% größer als die Lebensdauer herkömmlicher Akkus.

Auch die technische Ausstattung der modernen Akku-Säbelsägen lässt nichts zu wünschen übrig: Durch einen modernen SDS-Mechanismus lässt sich das Sägeblatt in Windeseile gegen diverse andere Sägeblätter austauschen. Dabei gibt es Aufsätze für fast alle Materialien: Holz, Metall und Stein stellen für eine gute Akku-Säbelsäge keinerlei Problem dar.
Die Geschwindigkeit der modernen Akku-Säbelsägen ist in aller Regel zweistufig regulierbar, sodass man auf alle Anforderungen der unterschiedlichen Materialien perfekt reagieren kann.

Der Clou kommt allerdings zum Schluss: Durch eine spezielle Schnellladetechnik sind moderne Akku-Säbelsägen bereits nach ca. 50% der Ladezeit zu 75% geladen und es kann problemlos weitergearbeitet werden. Gerade bei größeren Projekten mit Dauereinsatz des Gerätes ist dies eine echte Erleichterung bei der Arbeit mit der Akku-Säbelsäge.